Kimchi workshop

kimchi meets sauerkraut

Kimchi ist DAS koreanische Nationalgericht schlechthin und wird dort zu fast jeder Mahlzeit serviert. Es wird traditionell – wie hierzulande das Sauerkraut – durch Fermentation eingemacht und so konserviert. Anders als beim Sauerkraut ist die Grundlage von Kimchi allerdings in der Regel nicht Weißkohl, sondern Chinakohl.

Unter Anleitung eines Hamburger Kochs vermittelt dieser Workshop das Wichtigste über die Herstellung des ballaststoffreichen Kimchi, das mit seinem hohen Gehalt an Vitamin A, B und C sowie Proteinen, Aminosäuren und Mineralien als eines der gesündesten Nahrungsmittel der Welt gilt. Es regt die Verdauung an, senkt den Cholesterinspiegel und soll sogar vor Krebs schützen. Außerdem gibt es bei uns klassische sowie kreative Zubereitungstips der deutschen Variante des Sauerkrauts.

Workshop im Überblick

Grundlagen des Fermentierens. Anschließende Herstellung von Kimchi und Sauerkraut. 
Jeder Teilnehmer geht mit jeweils einem Glas Kimchi und Sauerkraut nach Hause. Außerdem gibt es für jeden einen Info- bzw. Rezeptflyer.

Dauer: ca. 2,5 Stunden | Teilnehmerzahl: max. 8 | Kosten: 35€ pro Person

Hast du Interesse?

Melde dich jetzt für den Newsletter an, um über Termine und andere Neuigkeiten bezüglich der Kimchi Workshop informiert zu werden.





* Pflichtfelder


Newsletter

Jetzt für Newsletter eintragen






*Pflichtfelder

Folge uns